Gesundheitskiosk Hörstmar

Gesundheitskiosk im Dorfbegegnungszentrum „mitgeDACHt“

Im ehemaligen Gebäude der Grundschule im Ortsteil Hörstmar der Stadt Lemgo wird gegenwärtig als LEADER-Projekt das intergenerative Dorfbegegnungszentrum “mitgeDACHt” aufgebaut. Es soll als zentrale, vitale und auch für unmotorisierte Menschen gut zu erreichende Anlaufstelle für Jung und Alt dienen, die Dorfgemeinschaft sowie das Ehrenamt stärken und Raum für die Entwicklung neuer Ideen schaffen, die möglichst viele Synergien bringen. Hierzu gehört auch die Schaffung eines Gesundheitskiosks, der das Ziel hat, die gesundheitliche Versorgung in den Ortsteilen der Alten Hansestadt Lemgo langfristig zu sichern. Grundlage für das Vorhaben ist u.a. ein Ergebnis der Machbarkeitsstudie “Gesundheit vor Ort”, das aussagt, dass in ländlichen Regionen die medizinische und pflegerische Versorgung mit einem Gesundheitskiosk nachhaltig gestärkt werden könnte.

 

Speziell geschulte Fachkräfte aus ambulanter Pflege und stationärer Akutmedizin sollen die Menschen vor Ort kostenfrei zu Themen rund um die gesundheitliche Versorgung informieren und beraten. Dies betrifft Themen in den Bereichen Gesundheitsförderung und -versorgung, Prävention, sozial-medizinische Beratung, soziale Teilhabe, Inklusion, die Erprobung von Digitalisierung und sog. smartHealth-Lösungen, wie z.B. Televisite.

Der Gesundheitskiosk bildet somit eine wohnortnahe niedrigschwellige Schnittstelle zwischen Bürgerinnen und Bürgern und dem Gesundheitswesen, d.h. Haus- und Facharztpraxen, Krankenhäusern, ambulanter und stationärer Pflege, aber auch Therapeuten, Sanitätshäusern, Apotheken und Patientenselbsthilfegruppen.

Am Ende der Projektlaufzeit soll ein komprimierter Ergebnisbericht mit übertragbaren Handlungsempfehlungen vorgelegt werden. Damit hat das Projekt einen Modellcharakter auch für andere Regionen.

Projektstandort

Hörstmar, Alte Hansestadt Lemgo

Status

Am 21. Oktober 2020 wurde ein vorzeitiger Maßnahmebeginn bewilligt.

LEADER Förderung

96.850,- EURO zzgl. 10 % Puffer für Kostensteigerungen