Das Regionalbudget

Das Regionalbudget wird von der LAG beantragt und an Kleinprojekte mit maximalen Gesamtkosten von 20.000 € weitergeleitet. Der Fördersatz beträgt bis zu 80 %. Die Auswahl der Projekte erfolgt durch die LAG anhand von Projektauswahlkriterien. Die Einreichung erfolgt per Projektsteckbrief beim externen Regionalmanagement. Die nächste Einreichungsfrist ist der 28.02.2021.

 

Voraussetzung ist, dass die Projekte der Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie der LEADER-Region 3L-in-Lippe und einer positiven Entwicklung des ländlichen Raums dienen. Außerdem müssen sie innerhalb des laufenden Jahres umgesetzt werden.

 

Die Unterlagen und Informationen zum Ablauf finden Sie hier: