Gesundheit vor Ort

Bei dem Projekt „Gesundheit vor Ort“ handelt es sich um ein Kooperationsprojekt der drei Kommunen Lage, Lemgo und Leopoldshöhe.

In einer Machbarkeitsstudie soll es um die Weiterentwicklung von Strukturen zur Versorgung gesundheitlich eingeschränkter Personen (Nachbarschaftshilfe, ehrenamtliche Begleitung, Mobilitätsunterstützung, Unterstützung pflegender Angehöriger) sowie die Chancen und Voraussetzungen der Digitalisierung des Gesundheitssektors (Telemedizin) gehen.

Ziel der Studie ist es, Lücken im bestehenden Angebot zur Gesundheit vor Ort aufzudecken, konkrete Handlungsansätze für die Kommunen und weitere Akteure zur Verbesserung der Situation aufzuzeigen sowie ,„Gesundheitsanbieter“ für Modellvorhaben (bspw. der Telemedizin) zu gewinnen. So wollen die drei Kommunen zu einer zukunftsfähigen Gesundheitsversorgung beitragen.

Projektstandort

Lage, Lemgo, Leopoldshöhe

Status

Das Projekt wurde bewilligt.

LEADER Förderung

63.775,- EURO